Management-Seminare

//Management-Seminare
Management-Seminare

Eine Alpha-Persönlichkeit werden

An die Personen, die in Unternehmen eine Leadership-Funktion  haben – sei es auf Management- oder Führungsebene, in Teams oder Projekten – werden im von rascher Veränderung sowie steigender Komplexität und sinkender Planbarkeit geprägten Zeitalter viele Anforderungen gestellt. 

Leadership-Development: Ein Leader und ein Vorbild sein

Entsprechend vielfältig sind die Inhalte der Alpha-Seminare von Barbara Liebermeister, auch wenn sie alle darauf abzielen, den Teilnehmer das Bewusstsein sowie die  Kompetenzen zu vermitteln, die sie brauchen,

  • um ihre Leader- und Vorbild-Funktion aktiv wahrzunehmen und

  • damit ihnen Personen gerne bzw. bereitwillig folgen, weil sie ihnen vertrauen.

 Maßgeschneiderte Leadership-Seminare für Ihr Management

Die Seminare werden ausschließlich unternehmensintern, also „inhouse“ durchgeführt, um sie passgenau auf

  • das jeweilige Unternehmen und seine Kultur,

  • die Herausforderungen, vor denen es steht, und

  • die Teilnehmer zuschneiden zu können.

Entsprechend stimulierend und motivierend sind sie. Zudem helfen die zahlreichen integrierten Praxisbeispiele und Übungen beim Transfer in den Lebens- und Arbeitsalltag.

Seminar-Inhalte in Coachings vertiefen

Folgende Seminare werden zu limitierten Terminen von Barbara Liebermeister, der Leiterin des IFIDZ, angeboten und firmenintern durchgeführt:

Die Seminare ergänzen sich und bauen aufeinander auf. Zudem können die Inhalte in Einzelcoachings vertieft, trainiert und eingeübt werden.

Neben den firmeninternen Alpha-Seminaren von Barbara Liebermeister bietet das IFIDZ u.a. auch offene Seminare zum Themenkomplex „(Selbst-)Führung im digitalen Zeitalter“ an: www.ifidz.de

Teilnehmerstimmen

Auf der 17. Tagung der Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. mit dem Titel Was macht Verbände erfolgreich? hat Barbara Liebermeister einen fesselnden und engagierten Vortrag zum Thema Erfolgsfaktor Mensch – auch und gerade im digitalen Zeitalter gehalten. Damit hat sie einen wichtigen Impuls für das Generalthema der Veranstaltung – Digitalisierung – gesetzt.
Dr. Peter J. Thelen, vbw - Die bayerische Wirtschaft. Leiter Strategie und Politischer Dialog
„Networking“, erfolgreich Vernetzen, war das Motto des Alumni Day 2015 der FH Vorarlberg. Über 100 Absolventinnen und Absolventen nutzten die Chance, mit Barbara Liebermeister eine echte Spezialistin für die erfolgreiche Netzwerkarbeit als Vortragende zu erleben. Barbara Liebermeister hat in ihrer dynamischen Art interaktiv Kontakt mit den ZuhörerInnen aufgenommen und viele sehr gute Tipps mitgegeben. Sie hat einen bleibenden positiven Eindruck hinterlassen, nicht nur bei den AbsolventInnen, sondern auch bei den zahlreich anwesenden Dozentinnen und Dozenten der FH Vorarlberg.
Dr. Claudia Franceschini, Marketing Manager, FH VORARLBERG, University of Applied Sciences
Barbara Liebermeister begeisterte uns Alumni der Fachhochschule Vorarlberg mit Ihrem schwungvollen Vortrag. Es war ein sehr wertvoller Abend. Vielen Dank.
Dipl.-Ing. Holger Streitz, Geschäftsführer Technik, Liebherr-Werk Nenzing GmbH
Ich wusste vor dem Vortrag nicht, wie das Thema in einen Vortrag zu packen ist: es wurde eindrucksvoll umgesetzt. Besonders gefallen hat mir die bildliche Darstellung vieler Praxisbeispiele. Jeder konnte etwas mitnehmen. Ich würde Barbara Liebermeister auf jeden Fall weiterempfehlen!
Agneta Becker, Bundesverband der Frau im Business und Management (B.F.B.M.)
Durch ihre langjährige Managementerfahrung in unterschiedlichsten Branchen kann sie sich in ihre Kunden auch fachlich hineinversetzen. Sie versteht es, in ihren Kunden die verborgenen Potentiale zu erkennen und sie zu Bestleistungen zu motivieren.
Stefan Stein, Deutsche Bank AG
Einer ihrer Leitsätze lautet: „Lassen Sie die Begegnungen mit Menschen zum Erlebnis werden.“ – und dieses Erlebnis wird sofort wahrnehmbar wenn Frau Liebermeister vor ihr Publikum tritt. Mit viel Persönlichkeit, Esprit und Leidenschaft stellt sie die Verbindung zwischen Menschen im Business her. Eine gelungene Mischung aus Information und Praxis, angereichert mit viel Charme und dezentem Witz.
Claus Buder, Verbandsbeaauftragter BVMW, Landesverband Hessen
Im Vortrag hat man die Begeisterung von Frau Liebermeister gespürt. Der Funke ist übergesprungen. Ich habe viele neue Informationen mit nach Hause genommen. Vielen Dank für diesen kompetenten Vortrag! Absolut empfehlenswert.
Patrick Merke, F.A.Z. Institut
Selten habe ich einen so inspirierenden Vortrag gehört. Authentisch, frisch und absolut up-to-date. Ich freue mich auf weitere Ideen zum Thema. Frau Liebermeister ist der Zeit voraus.
Barbara Dinsdale, Santander Consumer Bank
Moderne Betriebsführung im Dienstleistungssektor Textilpflege kommt im heutigen Zeitalter nicht mehr ohne digitale Medien aus. Mehr und mehr binden Sie kostbare Zeit, die uns oft fehlt den persönlichen Kontakt mit unseren Kunden zu pflegen. Frau Liebermeister stellte anschaulich da, wie wichtig Empathie neben der digitalen Vernetzung für unseren Erfolg ist. „Persönliche Begegnungen sind vertrauensbildende Maßnahmen – nehmen Sie den Menschen gegenüber war“ brachte es Frau Liebermeister auf den Punkt. Ein hervorragender Vortrag, der für jeden Ansatzpunkte bereithält um seinen persönlichen Umgang mit den digitalen Medien zu hinterfragen. Herzlichen Dank.
Gert Wolgemuth, Pressereferent FWL
Ein temperamentvolles Durchführen durch die Künste des Netzwerkens erlebten die Besucherinnen des DONNA Unternehmerinnen-Netzwerks beim Vortrag von Barbara Liebermeister. Intelligent, inspirierend und mitreißend brachte sie alles wissens- und nachahmenswerte zum effizienten Netzwerken im digitalen Zeitalter auf den Punkt. Im Feedback waren sich unsere Gäste einig und verteilten durchweg Bestnoten an die Referentin. Vielen Dank für einen tollen Abend mit Nachwirkung!
Beate Fleck, 1. Vorsitzende DONNA Unternehmerinnen-Netzwerk Westfälisches Ruhrgebiet
Überzeugend. Authentisch. Praktisch.
Frau Liebermeister begeisterte auf dem 6. DiALOG-Fachkongress für EIM am 12.05.2017 in Hamburg mit ihrer klaren Botschaft, ihrer Leidenschaft und Begeisterung für den digitalen Wandel in und mit uns allen. „Digital ist egal“ – ein Titel auf den Punkt gebracht. Sorgsam recherchiert, motivierend präsentiert und empfehlenswert im täglichen Informations-Dschungel anwendbar! Klasse Frau Liebermeister, der Mensch im Mittelpunkt und das „Limbische System“ mein (Lieblings)Begleiter! Ihr Fan Steffen Schaar
Steffen Schaar, Mitglied der Geschäftsleitung The Quality Group
Barbara Liebermeister: Autorin, Rednerin, Beraterin – Leiterin IFIDZ

Barbara Liebermeister: Autorin, Rednerin, Beraterin – Leiterin IFIDZ

So erreichen Sie Barbara Liebermeister:

Hamburger Allee 26 – 28
60486 Frankfurt am Main

Telefon: 069 719 130 965
E-mail: info(at)barbara-liebermeister.com