Profil Barbara Liebermeister

Startseite/Profil
Profil

Vortragsrednerin Barbara Liebermeister

Wirtschaftswissenschaftlerin und erfahrene Managerin

Barbara Liebermeister ist Wirtschaftswissenschaftlerin. Ihre Karriere begann die heutige Managementberaterin und Keynote-Speakerin im Marketing und Vertrieb internationaler Konzerne wie Christian Dior, L‘OREAL und Hoechst.

Später leitete sie Projekte für die Royal Bank of Scotland, die Deutsche Bank, Merck, Fidelity International und viele andere.

Keynote-Speakerin, Managementberaterin und Buch-Autorin

Barbara Liebermeister ist Rednerin, Managementberaterin und Autorin. Sie schrieb mehrere Fachbücher und zahlreiche Fachartikel zum Themenkomplex Führung bzw.  Leadership und Networking im digitalen Zeitalter. Sie prägte den Begriff Alpha Intelligence®, mit dem die Soft Skills erfolgreicher Führungskräfte im von rascher Veränderung und sinkender Planbarbeit geprägten digitalen Zeitalter – also von heute und morgen – zusammengefasst werden.

Barbara Liebermeister weiß aus ihrer jahrelangen Erfahrung im Management, worauf es im Management- und Führungsalltag ankommt:

  • ein strategisches Networking und Beziehungsmanagement,
  • eine glaubwürdige, wirksame Kommunikation,
  • ein souveränes Auftreten nach innen und außen und
  • Innovationsstärke und Unternehmergeist.

Gründerin und Leiterin des IFIDZ

Barbara Liebermeister ist Gründerin und Leiterin des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ) in Frankfurt. Dieses

  • erforscht die Herausforderungen an die Führungskultur von Unternehmen in einem von einem raschen technologischen und gesellschaftlichen Wandel geprägten Umfeld und
  • entwickelt Strategien, Methoden, und Tools, die dem Vermitteln der (künftig) erforderlichen Kompetenzen an Führungskräfte und dem Erhöhen ihrer Wirksamkeit in ihrer Organisation dienen.

Lehrbeauftragte an Hochschulen, Fachbeirats-Mitglied

Darüber hinaus hat die Managementberaterin und Vortragsrednerin Lehraufträge u. a. an

  • der RWTH in Aachen,
  • der Hochschule für angewandte Wissenschaften sowie der Bucerius Law School in Hamburg und
  • der Universität Würzburg.

Zudem ist sie Mitglied des Fachbeirats der Integrata-Stiftung für humane Nutzung der Informationstechnologie und Mentorin der Hessischen Universitäten im MINT Programm für Doktoranden.

Barbara Liebermeister

Der Mensch steht auch im digitalen Zeitalter im Mittelpunkt“ – so das Credo von Barbara Liebermeister.

Seit mehr als zwanzig Jahren nutzen führende internationale Konzerne und aufstrebende Mittelstandsunternehmen Barbara Liebermeisters Expertise und Kompetenz unter anderem für

  • den strategischen Aufbau von Business-Netzwerken
  • nachhaltigere Vertriebserfolge
  • Mitarbeiterbegeisterung und -Motivation
  • Persönlichkeits- und Führungskräfte-Entwicklung

Auf einen Blick

Barbara Liebermeisters Vorträge sind „edu-motional“.

Sie vermittelt lebendig und charmant ihr Wissen anhand von zahlreichen Erfolgs-Beispielen aus ihrer langjährigen Tätigkeit für das Top-Management führender Unternehmen unterschiedlichster Branchen.

(–> Speaker-Kurzprofil Download)

Ihre Vorträge erreichen die Zuhörer emotional, machen die Botschaften transparent und erleichtern dadurch die Umsetzung im Alltag.

Inhaltlich werden alle Facetten der Alpha Intelligence® gespielt, den entscheidenden Skills der Führungskraft von heute – auf Wunsch auf Ihr Unternehmen oder Ihre Abläufe exakt abgestimmt.

Die Vorträge sind für jedes Format geeignet, z.B.:

  • Keynote
  • Business-Events
  • Messen (hier z.B. mit dem Schwerpunkt Business-Networking: „Nicht die Meisten treffen, sondern die Richtigen!“ )
  • Incentives
  • Dinner-Speech
  • etc.
Der Managementberaterin Barbara Liebermeister ist es ein persönliches Anliegen, ihren reichhaltigen Erfahrungsschatz an ein breites Publikum weiterzugeben.

Egal, ob als Buch-Autorin oder Verfasserin von Artikeln für Online-Portale und Fachzeitschriften: Sie schreibt komprimiert und präzise, kurzweilig und leicht verständlich.

Barbara Liebermeister zeigt mit ihren Publikationen stets auf, wie aus Wertschätzung Wertschöpfung wächst.

Bei Amazon erhältlich:

effizientes Networking

Inhalt: Auf den Punkt gebrachte Strategien und Tipps zum Networking, mit denen jeder Leser etwas anfangen kann, der auf werthaltige Geschäftsbeziehungen setzt.

Rezensionen lesen oder Buch bestellen

Chefsache Praevention

Über das Buch: Prävention ist Chefsache. Neben der Gewinnmaximierung dient sie dem Wohlergehen eines Unternehmens als ein von Menschen bewegtes, lebendiges System.

15 Unternehmensberater, Trainer und Coaches stellen her ganz persönlichen Erfolgsrezepte zum Thema vor – kompakt, praxisnah und lösungsorientiert.

Rezensionen lesen oder Buch bestellen

 

Studie:

Alpha Intelligence

Was Führungskräfte von morgen brauchen

Die im September 2014 gemeinsam mit dem F.A.Z. Institut durchgeführte Studie beschäftigt sich mit den relevanten Soft Skills von Führungskräften im digitalen Zeitalter. Dazu wurden 100 Führungskräfte der ersten und zweiten Führungsebene von Unternehmen in Deutschland befragt – quotiert nach Unternehmensgröße und Branche. Für die Befragung wurde die Methode des Computer Aided Telephone Interviewing (CATI) verwendet.

studie-alpha-intelligence

Mehr lesen

 

 

Barbara Liebermeister berät in höchstem Maße individuell.

Zu ihren Kunden zählen Banken ebenso wie aufstrebende Unternehmensberatungen und Kanzleien.

Aus ihrer täglichen Zusammenarbeit mit Top-Managern und Führungskräften ist die ‚Alpha Intelligence®‘ gewachsen – ein zukunftsweisendes Konzept, das die Fähigkeiten der Siegertypen und Outperformer unter den Unternehmern bzw. Führungskräften definiert.

Entsprechend lernen Verantwortliche in Führungspositionen, wie sie mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit punkten können – von der Eigenanalyse über den Einsatz persönlicher Stärken bis hin zur klaren Positionierung der ‘Marke Ich’ – abgestimmt auf den individuellen Businessalltag.

Ebenso entdecken, gewinnen und binden Sie mit Barbara Liebermeister den Menschen in Ihrem Kunden. Sie oder Ihre Mitarbeiter erkennen, wie einfach der Kunde von Ihren Leistungen zu begeistern ist, wodurch Sie sich deutlich von Ihren Mitbewerbern unterscheiden und warum man mit Ihnen Geschäfte machen sollte. Dazu gehören auch der Aufbau von intelligenten Netzwerken und das „Auf-die-Menschen-Zugehen“. So agieren Sie und/oder Ihre Mitarbeiter vernetzungsintelligent und zukunftsweisend für das Unternehmen.